Förderverein Sauer-Orgel St. Marien e.V. - Samstag, 25. November 2017
Druckversion der Seite: Home
URL: www.sauerorgel-muehlhausen.de/home.html

Rettet die Orgel!

Willkommen, liebe Freunde der Sauer-Orgel!

Sie haben auf Ihrer virtuellen Reise soeben Mühlhausen, die Unstrut-Hainich-Kreisstadt und Stadt der Türme und Kirchen, erreicht. Außerdem sind Sie gerade dabei, einen besonderen Schatz in dieser Stadt zu entdecken: die Sauer-Orgel in der Marienkirche.

Dazu aber später. Erst einige Worte über die Kirche: St. Marien gilt als Meisterwerk gotischer Baukunst. Nach dem Erfurter Dom ist sie die zweitgrößte Kirche in Thüringen. Dafür hat sie aber mit 86,7 Metern den höchsten Kirchturm im ganzen Freistaat! Die Marienkirche in Mühlhausen ist also der „Leuchtturm“ in Thüringen. Und das durchaus auch im übertragenen Sinn, denn sie ist Begegnungsstätte für Kultur- und Kunstliebhaber, Museum sowie Austragungsort der verschiedensten Musikveranstaltungen.

St. Marien in Mühlhausen/Thür.


Diese „Leuchtturm“-Kirche birgt eine klangvolle Kostbarkeit: eine Sauer-Orgel, die ihresgleichen landauf und landab nicht mehr findet.

Während einer umfangreichen Instandsetzung der Kirche im Jahre 1891 wurde die damalige Orgel durch eine neue Orgel von Wilhelm Sauer ersetzt. Mit 61 Registern und einem Schwellwerk ist sie für romantische Musik ausgelegt und erklingt bis heute. Sie ist die größte noch erhaltene Orgel aus dem 19. Jahrhundert!

Die Sauer-Orgel in St. Marien


Mehr als einhundert Jahre harte Arbeit hinterlassen jedoch ihre Spuren, auch bei einer Orgel. Eine Sanierung, die diese Orgelkostbarkeit vor dem Verfall retten kann,  kostet nach ersten Schätzungen etwa 750.000 Euro.

2007 wurde schließlich der Freundeskreis Sauer-Orgel St. Marien ins Leben gerufen, der sich die Erhaltung, Pflege und Restaurierung der Orgel zur Aufgabe machte. Aus diesem Freundeskreis heraus entstand am 31. Oktober 2009 dann unser Förderverein „Sauer-Orgel St. Marien“. Den Vorsitz übernahm Denny  Ph. Wilke, Mühlhäuser Stadtorganist und künstlerischer Leiter der Marienkonzerte. Zum Stellvertreter wurde der damalige Mühlhäuser Bürgermeister Peter Bühner gewählt und zum Ehrenvorsitzenden der Leipziger Gewandhausorganist Michael Schönheit ernannt.

Aber allein schafft es unser Förderverein nicht, diese einmalige Orgel zu retten.

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Aktuelles:

Förderer und Sponsoren

Wir bedanken uns bei: